Was ist der perfekte Abschluss eines Seminars? Networking – richtig! Wenn Sie schon einmal an einer Tagung oder einer Konferenz teilgenommen haben, werden Sie bemerkt haben, dass die meisten Teilnehmer sehr darauf bedacht sind, Kontakte zu anderen aufzubauen.

 

Seminarraum in Leipzig
Unser Seminarraum in Leipzig – sprechen Sie uns direkt auf unsere Seminarräume an!

    Zeit für Networking vor dem Seminarraum

    Wenn man es genau nimmt, ist diese Fähigkeit vor den Türen des eigentlichen Ort des Geschehens – im Idealfall unserem Seminarraum in Leipzig eine der besten Möglichkeiten, eine Geschäftsmöglichkeit zu nutzen. In Ihrer Situation sollte ein Seminar nicht nur damit enden, dass Sie aus dem Seminar selbst lernen, sondern auch damit, dass Sie im Networking Menschen ansprechen, die Ihrem Unternehmen potenziell helfen werden, zu florieren und Umsätze zu erzielen. Was Sie brauchen, ist der richtige Zeitpunkt, um diese Gelegenheit zu nutzen, und das ist in der Regel in den Seminarpausen!

    Verantwortlichkeiten in Meetings

    In Seminaren oder Schulungen ist es Ihre Aufgabe, zuzuhören und zu lernen. Dies ist eine gute Übung, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Sicherlich hat Ihr Chef Sie für diese Schulung angemeldet, damit Sie das Gelernte an Ihre Teammitglieder weitergeben können. Aber in den Seminarpausen beginnt die eigentliche Arbeit – Sie sorgen dafür, dass Sie sich in lockere, aber lohnende Gespräche vertiefen. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem Job sind, nach potenziellen Investoren Ausschau halten oder sogar Umsätze für Ihr Unternehmen generieren wollen, der Aufbau von Kontakten erfordert zusätzliche Anstrengungen, um Ihnen langfristig zu helfen.

    Möglichkeiten zum Aufbau von Kontakten während Seminaren

    Unabhängig davon, wie und wann Sie es tun, muss es Ihr oberstes Ziel sein, Personen zusammenzubringen, die durch Vertrauen und Beziehungsaufbau zu Ihrer laufenden und sprechenden Werbung werden. Das müssen Sie tun, um Ihre Kontakte in den Sitzungspausen aufzubauen:

    Denken Sie daran, dass es beim Networking darum geht, authentisch zu sein

    Das bedeutet, dass Sie authentisch und vertrauenswürdig sein müssen, um mehr Menschen für Ihren Posten zu gewinnen. Sie können im Networking für ein Unternehmen werben, indem Sie auch anderen Unternehmen helfen. Sie brauchen Dokumente, die beweisen, dass Sie Ihre Zukunft im Blick haben. Ein freundliches Auftreten ist ein positiver Weg, damit sich potenzielle Kontakte an Sie und Ihre Vision erinnern.

    Seien Sie konkret, was Ihre Ziele angeht – aber kreativ im Umgang mit Worten

    Vermeiden Sie es, in den ersten Minuten vor dem Seminarraum, anderen sofort zu sagen, was Sie tun. Das würde den Eindruck erwecken, dass Sie offensichtlich eine versteckte Absicht haben. Der umgekehrte Weg ist besser. Versuchen Sie, sich mit einem lockeren „Hallo“ vorzustellen. Vielleicht wäre ein kurzer persönlicher Hintergrund besser, um das Gespräch anzuregen. Sprechen Sie anschließend darüber, was Sie beschäftigt hat und wie sehr Sie sich darauf freuen, dieses Ziel zu erreichen. Sie können witzig und lustig zugleich sein. Seien Sie nicht schüchtern!

    Machen Sie die entsprechende Zielsetzung

    Verschwenden Sie Ihre Energie nicht an jemanden, der Ihnen nicht helfen kann, Ihr Ziel zu erreichen – kurz gesagt, seien Sie nicht aufdringlich. Beurteilen Sie die Menschen in Ihrer Umgebung ein wenig und wählen Sie das beste Ziel aus. Denken Sie daran, dass Ihr einziges Ziel in dieser 30-minütigen Seminarpause darin besteht, Kontakte zu knüpfen. Wenn Sie merken, dass sich jemand für Ihr Unternehmen interessiert, geben Sie ihm eine Kontaktkarte oder verteilen Sie bereits Ihre Broschüren (vergessen Sie also nicht, welche mitzunehmen!). Rufen Sie später diejenigen an, die von Ihrer Arbeit profitieren könnten, und umgekehrt.

    Besuchen Sie eine Gruppe, die Ihr Interesse geweckt hat

    Je mehr Sie sich unter die Leute mischen, desto größer ist Ihre Chance, in deren Kontaktpool aufgenommen zu werden. Denken Sie daran, dass Sie eine gegenseitige Verbindung anstreben. Bieten Sie ihnen Hilfe an, wenn Sie ihnen helfen können, ihre Ziele zu erreichen. Mit Sicherheit wird diese Tat in Form von Werbung vor den Türen des Seminarraumes und positivem Feedback auf Ihre Produkte an Sie zurückfließen. Sie müssen sich als leistungsfähige Ressource für die anderen bekannt machen.

    Nachfassen nach Treff vor dem Seminarraum

    Kehren Sie an Ihren Arbeitsplatz zurück und nehmen Sie erneut Kontakt auf. Versuchen Sie, Ihre gesammelten Leads per E-Mail anzusprechen, und führen Sie ein wenig mehr Geschäftsgespräche, indem Sie ihnen für ihre Zeit danken und ihnen mitteilen, wie sehr Sie sich auf eine künftige Zusammenarbeit mit ihnen freuen. Hinterlassen Sie ihnen Ihre Website, Kontaktinformationen und/oder Artikel, die Ihre Glaubwürdigkeit als Geschäftsmann erhöhen könnten. Versichern Sie ihnen Ihren ultimativen Service und wie Sie ihnen helfen können, zugunsten der Werbung für Ihr Unternehmen.

    Unser Rundum-Service macht uns zum perfekten Partner für Unternehmen, die Seminarräume in Leipzig anmieten wollen.
    Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

    Ihre Anfrage für einen Seminarraum in Leipzig!

      Weitere Artikel: